Warriors Newsredaktion

Warriors Newsredaktion

Checkübergabe Golfdate – Warriors mit dabei

Am Mittwochabend ging die erste Charity Veranstaltung unter der Bezeichnung „Golfdate“ über die Bühne. Die an die TV-Sendung „Sportdate“ angelehnte Veranstaltung wurde ebenfalls von Regula Späni moderiert. Rund 120 Golferinnen und Golfer spielten im idyllischen Golfclub Schloss Goldenberg im Zürcher Weinland ein Charity Turnier zu Gunsten der Nachwuchsabteilungen der Winterthurer NLA Ballsportvereine – wozu auch American Football zählt.

Zu diesen Vereinen gehören Pfadi Winterthur, der HC Rychenberg, das Frauen-Unihockey-Team Red Ants, die Handballerinnen von Yellow Winterthur, der Basketball Club Winterthur sowie der Radball Club Winterthur und weil auch American Football in Winterthur A-klassig ist auch die Winterthur Warriors.

Warriors-Präsident Diether Kuhn durfte mit Freude einen Check in Höhe von CHF 2500.- entgegennehmen. Der Check wurde überreicht von Andreas Götz, Generalagent der Mobiliar in Winterthur und einer der Sponsoren der Warriors. 

Diether Kuhn nach dem Event: “Ich möchte mich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die grosszügigen Spenden bedanken!”. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es auf endzone.ch sowie auf Sportdate. Bilder zur Verfügung gestellt von Sportdate, Fotograf Kaspar Schweizer.

Weitere Beiträge

Kein Spiel der U19 in Genf

Die Winterthur Warriors U19 konnte am Sonntag nicht in Genf zum Spiel antreten. Das über die Winterpause stark geschrumpfte Kader

Derbysieg gegen die Renegades

Sieg im Derby gegen die Renegades Die Winterthur Warriors gewinnen das Derby gegen die Zurich Renegades und rücken in der

Pink Game gegen die Zurich Renegades

Es kehrt zurück: Das beliebte Pink Game der Winterthur Warriors. Im Rahmen eines Benefiz-Spiels wurde in der Vergangenheit bereits schon

%d Bloggern gefällt das: