Manuel

Manuel

Grossandrang am Probetraining

Am traditionellen Probetraining der Warriors haben fast 60 Personen teilgenommen, die Mehrheit im Alter ab 12 bis 19 Jahren.  

Eingeteilt in Alters- und geschätzte Gewichtsklasse absolvierten die jungen Männer in rund 90 Minuten eine Art Postenlauf. Vom Kicken über Pässe werfen, Bälle fangen oder Dummies tacklen – alles konnte ausprobiert werden. Unter den Kandidaten hatte es auch Spieler aus anderen Regionen die aufgrund eines Wohnortwechsels in der Region Winterthur Football spielen möchten. Einzelne Eltern brachten gleich eine ganze Schar Jugendlicher mit und übten bereits das Carsharing für kommende Trainings 🙂 Spieler, die sich für die Mannschaft interessieren, können gleich in der kommenden Woche das Training aufnehmen. Alle die das Probetraining verpasst haben können sich für ein individuelles Training via Anmeldeformular melden. 

 

Das Video kann hier angesehen werden:

 

Warriors Probetraining 2016

Posted by Winterthur Warriors on Saturday, September 10, 2016

 

 

 IMG 7664

 

 

Weitere Beiträge

Kein Spiel der U19 in Genf

Die Winterthur Warriors U19 konnte am Sonntag nicht in Genf zum Spiel antreten. Das über die Winterpause stark geschrumpfte Kader

Derbysieg gegen die Renegades

Sieg im Derby gegen die Renegades Die Winterthur Warriors gewinnen das Derby gegen die Zurich Renegades und rücken in der

Pink Game gegen die Zurich Renegades

Es kehrt zurück: Das beliebte Pink Game der Winterthur Warriors. Im Rahmen eines Benefiz-Spiels wurde in der Vergangenheit bereits schon

%d Bloggern gefällt das: