Manuel Aeberli

Manuel Aeberli

Warriors U16 vor Tackle-Saisonstart

Diesen Sonntag starten endlich auch unsere U16 Tackler in die neue Meisterschaft. Als Novum wurde in diesem Jahr die komplette U16-Mannschaft bereits im Frühling im Flag Football an den Start geschickt. Dies um den jungen Sportlerinnen und Sportlern zu ermöglichen, Spielpraxis zu erlangen und natürlich auch um die Saison zu verlängern. Dabei stiessen die Warriors U16 Junioren bis ins Endspiel vor wo sie gegen den Zurich Renegades unterlagen. 

Das Team von Head Coach Carlo Pilato trifft um 14 Uhr auswärts in Thun auf die Tigers. Eine Woche später, am 3. September, treffen sie auswärts auf die Lokalrivalen Zurich Renegades. Auch dieses Spiel ist auf 14 Uhr in Zürich-Witikon angesetzt. Am 10. September folgt dann das erste Heimspiel: Um 14 Uhr empfangen die jungen Warriors die Monthey Rhinos. Hinter diesem Team verbirgt sich eigentlich das U16-Team des französischen Senior-Meister Thonon Black Panthers. Offenbar zieht man eine Teilnahme an der Schweizer Meisterschaft vor.

Auch am 10. September findet übrigens das grosse Probetraining statt. Weitere Informationen folgen.

Nach einer Bye-Week folgt dann sogleich das nächste Heimspiel. Am 24. September kommen die Bern Grizzlies nach Winterthur. Die dritte Heimpartie folgt dann nach einer weiteren Pause am 8. Oktober: Zu Gast sein werden die Calanda Broncos. Den Abschluss machen die Warriors dann am 15. Oktober um 14 Uhr gegen die Basel Gladiators. Dieses Spiel dürfte im kleinen Stadion Sandgrube in Pratteln stattfinden. Die Playoffs finden am 21. Oktober statt, das Endspiel ist auf den 28. Oktober terminiert.

Tabellen und Spielplan sind auf der Startseite der Warriors sowie unter warriors.ch/spielplan zu finden.

Weitere Beiträge

Jens Urben wird neuer Sportchef der Warriors

Die Winterthur Warriors geben eine wichtige Veränderung im Vorstand des Winterthurer Footballclubs bekannt. Roman Kuhn hat per Generalversammlung seinen Rücktritt